Für den Biergenuss bitte Alter bestätigen

Die Privatbrauerei Moritz Fiege setzt sich für einen verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholhaltigen Getränken ein. Dazu gehört auch ein klares Bekenntnis zu den Abgabevorgaben unserer Biere. Daher sind unsere Seiten erst für Besucher ab 16 Jahren zugänglich. Bitte nehmen Sie sich die Zeit für diese kurze Altersabfrage.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Ja,
Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin.
Nein,
Ich bin noch keine 16 Jahre alt.

Verwendung von Cookies

EventsPage Um diese Website gestalten und fortlaufend verbessern zu können verwendet die Moritz Fiege Brauerei Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Moritz Fiege ersetzt „Z“-Etikett auf Zwickelbier

Seit 2018 gibt es die MORITZ FIEGE Biersorte "Zwickel"
Seitdem ist das "Z" auf dem Etikett zu sehen
Buchstabe hat durch den Angriffskrieg Russlands neue Bedeutung gefunden
Etikett wird nun komplett umgestaltet

Die Familienbrauerei Moritz Fiege führte 2018 mit dem „Zwickel“ eine neue beliebte Biersorte ein und bietet diese seitdem in Gastronomie und Handel an. Die Bügelverschlussflaschen trugen seit der Markteinführung auf der Vorderseite ein Etikett, auf dem neben der Nennung unserer Brauerei und der Biersorte auch ein rotes „Z“ zu sehen ist, das für „Zwickel“ steht.

Der Buchstabe „Z“ hat durch den Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine eine neue Bedeutung bekommen und wird seit Beginn der Kampfhandlungen als Symbol von der russischen Armee und deren Unterstützern verwendet.
Davon distanzieren wir uns als Familienbrauerei Moritz Fiege, für die das Miteinander stets an erster Stelle steht, ausdrücklich. Belegschaft, Betriebsrat und Inhaberfamilie sind bestürzt über den brutalen Krieg, den Russland gegen die Ukraine und seine Menschen führt.
Um jeglichen Missverständnissen vorzubeugen und den Missbrauch unseres Bieres für unerwünschte Zwecke zu verhindern, haben wir uns entschieden, das Etikett für unser Zwickel nachhaltig umzugestalten. Weil dies einige Zeit in Anspruch nimmt, werden wir die Flaschen ab der nächsten Abfüllung bis auf Weiteres ohne Bauchetikett ausliefern. In jedem Kasten wird als Hinweis eine Karte zu finden sein, um die Käuferinnen und Käufer darüber zu informieren. 
Unsere volle Solidarität gilt den Menschen in der Ukraine.

Februar 2022

Slow Brewing Gütesiegel

Zum 9. Mal in Folge wurde die Familienbrauerei MORITZ FIEGE mit dem Slow Brewing-Gütesiegel ausgezeichnet. Die jährliche Qualitätsprüfung beurteilt neben den Bieren alle Unternehmensbereiche und -aktivitäten der Brauerei. „Wir sind stolz, auch 2022 ein Teil dieser Vereinigung für herausragende Bierqualität sein zu dürfen“.

19. August - 4. September 2022

Zeltfestival Ruhr

Mit MORITZ FIEGE zum Zeltfestival Ruhr 2022! Am Freitag, 19. August, öffnet die weiße Zeltstadt am Kemnader See wieder ihre Tore. Natürlich sind auch wir mit unseren beliebten MORITZ FIEGE Bierspezialitäten wieder als Partner dabei! Wir freuen uns auf Euren Besuch. Den Anfang machen am 19. August die Fantastischen Vier. Mehr Infos zum ZfR hier:

26. - 28. August 2022

Bochumer Musiksommer

Der Bochumer Musiksommer findet 2022 endlich wieder statt und geht dann in seine vierzehnte Auflage! Zwischen Freitag, 26. August und Sonntag, 28. August treten bekannte Künstler in der Bochumer Innenstadt auf. Klassik, elektronische Tanzmusik, Chormusik, Jazz und vieles mehr erwarten die Besucher. Mehr Informationen gibt es auf der Homepage des Musiksommers.

Eine gemeinsame Tradition wird fortgesetzt

Die Familienbrauerei MORITZ FIEGE bleibt auch in den kommenden fünf Jahren Premium Partner des VfL Bochum 1848.
Der Vertrag wird bis 2026 verlängert
Seit über 20 Jahren an der Seite des VfL
Beide Institutionen sind tief in der Stadt verwurzelt
Eine sehr besondere Partnerschaft wird fortgesetzt

Die Familienbrauerei Moritz Fiege und der Fußball-Bundesligist VfL Bochum 1848 setzen ihre langjährige und erfolgreiche Partnerschaft auch in den kommenden fünf Jahren fort. Moritz Fiege bleibt damit bis 2026 offizieller Premium Partner des VfL.

„Bereits seit über 20 Jahren ist Moritz Fiege als Partner an unserer Seite“, sagt Ilja Kaenzig, Sprecher der VfL-Geschäftsführung. „Es ist ein starkes Zeichen, dass diese traditionsreiche Partnerschaft langfristig fortgesetzt wird.“ 
Die Bochumer Familienbrauerei befindet sich derzeit in einem Generationswechsel. Carla und Hubertus Fiege rücken in der kommenden Zeit für ihre Väter Jürgen und Hugo Fiege an die Firmenspitze. Damit bilden sie die sechste Generation des traditionsreichen Familienunternehmens. 
„Wir freuen uns, die für beide Seiten sehr besondere Partnerschaft weiter fortzusetzen“, sagt Hubertus Fiege. „Wir hängen selbst mit dem Herzen am VfL, deshalb ist es etwas ganz Besonderes für uns.“ Carla Fiege fügt hinzu: „Für uns als Familienunternehmen ist das Miteinander sehr wichtig. Jetzt freuen wir uns auf die kommenden fünf Jahre gemeinsamen mit dem VfL.“ 
„Sowohl die Familienbrauerei Moritz Fiege als auch der VfL sind tief in der Stadt Bochum verwurzelt“, ergänzt Christoph Wortmann, Direktor Marketing und Vertrieb sowie Mitglied der Geschäftsleitung beim VfL. „Dass die starke und vor allem regionale Partnerschaft zwischen diesen zwei Leuchttürmen der Stadt weitergeführt wird, hat eine große Bedeutung für uns.“ 

Weitere Infos zum VfL Bochum

Miteinander. Mit Fiege.

Die Familienbrauerei MORITZ FIEGE kommuniziert eine neue, klare Botschaft: „Wo Fiege ist, soll man sich wohlfühlen – gut aufgehoben, immer wie zuhause“ 
Neue Botschaft für das kommende Jahrzehnt
Miteinander - Für Lebensfreude und Gastlichkeit
Miteinander - Für Qualität
Miteinander - In die Zukunft

„Miteinander. Mit Fiege.“ Diese Botschaft führt die Familienbrauerei MORITZ FIEGE aus Bochum ins neue Jahrzehnt. Schritt für Schritt wird nun die gesamte Kommunikation in Wort und Bild auf das „Miteinander“ eingestimmt.

Der Anspruch der Familienbrauerei trifft die Befindlichkeit der Menschen im Ruhrgebiet sehr gut. „MORITZ FIEGE und das Ruhrgebiet gehören zusammen. Wir sind stolz, ein Teil der kulturellen Identität unserer Heimat zu sein,“ sagen die Inhaber Jürgen und Hugo Fiege. Mit der neuen Botschaft baut das in sechster Generation inhabergeführte Familienunternehmen seine erfolgreiche Positionierung aus – als Brauerei, die nicht nur in Bochum, sondern in der Region ihren festen Stand hat, die Verantwortung übernimmt und als verlässlicher Partner Impulse für Kultur, Gastronomie und Lebensqualität gibt.
„In einer Welt, die immer schneller und komplexer wird, bleibt FIEGE einfach FIEGE: ein Stück Heimat, ein Gefühl von Zuhause und von gelebter Verbundenheit“, so Jürgen und Hugo Fiege. „Wo Fiege ist, soll man sich gut fühlen - gut aufgehoben und immer wie zuhause.“

Miteinander – für Lebensfreude und Gastlichkeit 
Die Idee des „Miteinander“ ist das Band, das die Aktivitäten der Privatbrauerei MORITZ FIEGE verbindet: Das gilt für das Engagement für den Fußballzweitligisten VfL Bochum ebenso wie für den MORITZ FIEGE Pokal der Kreisliga-Amateurkicker. Die Verleihung der MORITZ FIEGE Bierkutschermütze an verdiente Persönlichkeiten des Ruhrgebiets, die ihr Preisgeld an mittlerweile 21 Initiativen und Vereine aus Kultur, Gesellschaft und Sozialem weitergereicht haben, ist ebenfalls Ausdruck des MORITZ FIEGE Miteinanders.
Darüber hinaus zählen die Stiftung einer Plastik des Schweizer Bildhauers Max Bill für den Eingang zum Kunstmuseum (1971), der Bau des Altenzentrums Kaiseraue (1978) oder die Initiative zum Erhalt der Villa Marckhoff (2003) dazu. Die Bereitschaft bei MORITZ FIEGE, „Ideen auf den Weg zu helfen und mit Begeisterung dabei zu sein, wenn etwas Gutes passiert“, so Jürgen und Hugo Fiege, hat mit dazu beigetragen, dass zum Beispiel „Bochum kulinarisch“ und das „Menue Karussell“ aus der Taufe gehoben werden konnten. Auch die heutigen Erfolgsformate „Zeltfestival Ruhr“ und „Bochumer Musiksommer“ konnten sich von Anfang an auf Unterstützung durch MORITZ FIEGE verlassen.

Miteinander - für Qualität
„Miteinander“ bezeichnet aber auch die Treue der Biergenießer zu ihrem Lieblingsgetränk und die Leidenschaft der Brauer für ihre Handwerkskunst, aus besten Rohstoffen in hochwertigen Verfahren unverwechselbare Biere herzustellen. Das Gütesiegel „Slow Brewing“, das für eines der strengsten Audits in der Branche steht, ist Ausdruck dieses Qualitätsanspruchs.

Miteinander – in die Zukunft
Nach Jahren der Vorbereitung sind im Februar 2019 Carla Fiege und Hubertus Fiege in die Brauerei eingetreten. Die Tochter von Jürgen Fiege und der Sohn von Hugo Fiege haben dort erste Projekte übernommen. In aller Ruhe bereiten die Senioren die Junioren nun auf ihre Führungsaufgaben vor, - so wie es 1981 Ernst Fiege mit seinen Söhnen Jürgen und Hugo gehalten hat.
„Gefestigt durch unsere Werte führen wir unsere Brauerei in die Zukunft,“ sagen die Inhaber Jürgen und Hugo Fiege. „Die Beständigkeit baut auf ständige Weiterentwicklung, so hat jede Generation ihre Spuren hinterlassen. Eine war zum Beispiel die Einführung unserer Bügelflasche. Gewagt und gewonnen – so sehen wir das heute und leben die Lust am Neuen ganz bewusst für die Zukunft. Immer mit Zuversicht, immer offen für Ideen und immer für eine Überraschung gut.“

Kurze Wege, frische Qualität.

Sie suchen, wir finden für Sie.
Kundennähe ist uns ein besonderes Anliegen. Daher wollen wir Ihnen den Weg zum charaktervollen Geschmackserlebnis gerne erleichtern. Sie haben Lust auf MORITZ FIEGE – aber keine Lust auf lange Fahndungen und noch längere Fahrten? Kein Problem: Sie suchen, wir finden. Bitte geben Sie hier einfach Ihre PLZ-Region an, und schon spüren wir für Sie die Handelsbetriebe in Ihrer Nähe auf.
Jedoch bevor Sie loslegen, noch ein wichtiger Hinweis: Unser Vertriebsgebiet ist das Ruhrgebiet, daher kann es sein, dass Sie – wenn Sie außerhalb des Ruhrgebiets wohnen – hier nicht fündig werden. Sollte dies der Fall sein, kein Problem. Dann wenden Sie sich einfach per Email (mit vollständiger Anschrift) an uns. Auf geht`s, viel Spaß beim Stöbern!